Zum Inhalt springen
ArthroDisc

ArthroDisc baut die Knorpel bei Knorpelschäden wieder auf!

Anfänglich machen sich Knorpelschäden (oft im Knie, aber auch in anderen Gelenken, wie Schulter, Hüfte, etc.) durch Schmerzen bei Belastungen wie Bergabgehen oder Treppensteigen bemerkbar. Mit der Zeit treten die Schmerzen auch bei längerem Sitzen auf. Bei fehlender Behandlung wird der Knorpel brüchig, fasert aus und bricht ab. Durch die Behandlung mit ArthroDisc werden die Knorpel mit allen wichtigen Nähr- und Aufbaustoffen versorgt. Dadurch wird ein Regenerationsschub in den Knorpeln ausgelöst

ArthroDisc 120 Kapseln zum Knorpelaufbau bei Knorpelschäden
53,90 €
(gratis Versand!)

Der Regenerationsschub für die Knorpel

ArthroDisc versorgt die Gelenkknorpel mit allen wichtigen Nähr- und Aufbaustoffen. Der Knorpelstoffwechsel wird dadurch angeregt und körpereigene Reparaturmechanismen stimulieren die Knorpelbildung. Weiters werden die Elastizität sowie die Gleit- und Dämpfungseigenschaften der Knorpel wiederhergestellt. Schmerzen und Bewegungseinschränkungen werden nachhaltig beseitigt!

Die besten verfügbaren Aufbaustoffe für Gelenke und Knorpel bei Knorpelschäden

  • Qualitätsprodukt „Made in Germany“
  • Von führenden Orthopäden und Sportärzten entwickelt
  • Fördert die Regeneration der Gelenke, hemmt Gelenksentzündungen
  • Erhöht den Stoffwechsel der Knorpelzellen, sorgt für Schmerzlinderung
  • Frei von Zucker und Zuckerersatzstoffen, Laktose, Hefe, Gluten, Purin, Jod
  • Wirkung durch Studien belegt
  • Frei von künstlichen Farb- und Konservierungsmitteln
  • Auch für Spitzensportler geeignet (Kölner Liste® getestet)
Dr. Eduard Lanz
Der führende Orthopäde und Sportarzt Dr. Eduard Lanz, Leiter der Entwicklung

Von einem Team aus Fachärzten entwickelt

Der führende Orthopäde und Sportarzt Dr. Eduard Lanz hat mit einem Team aus Fachärzten die ArthroDisc Gelenkkapseln entwickelt. Sie sind besonders wirksam bei der Behandlung von Gelenkproblemen.

„Die ArthroDisc Gelenkkapseln sind in der Lage, die volle Bewegungs- und Schmerzfreiheit bei Knorpelschäden wieder herzustellen. Wir haben die besten verfügbaren Aufbaustoffe für Gelenke und Knorpel verwendet, damit Sie sich bis ins hohe Alter wieder schmerzfrei bewegen können.“

Dr. Eduard Lanz

ArthroDisc
ArhroDisc Gelenk- und Bandscheibenkapseln mit den besten verfügbaren Aufbaustoffen zum Knorpelaufbau

ArthroDisc 120 Kapseln zum Knorpelaufbau bei Knorpelschäden
53,90 €
(gratis Versand!)

Welche Kur passt zu meinen Beschwerden?

INTENSIVKUR: Bei Knorpelschäden beginnen Sie am besten mit einer Intensivkur, um die für den Knorpelschutz wichtigen Chondroitin- und Glucosaminspeicher aufzufüllen. Nehmen Sie dazu täglich morgens 2 Arthro-Kapseln und abends 2 Disc-Kapseln zu einer Mahlzeit ein. Tipp: Bestellen Sie gleich den günstigeren Doppelpack (240 Stück) – Sie sparen damit 6 Euro! Die Intensivkur dauert 2 Monate.

AUFFRISCHUNGSKUR: Um die Langfristigkeit des Behandlungserfolges zu sichern, sollten Sie 1 Monat nach Ende der Intensivkur mit der Auffrischungskur beginnen. So schützen Sie Ihren Bewegungsapparat und bleiben auf Dauer beweglich. Nehmen Sie täglich 1 Arthro-Kapsel und 1 Disc-Kapsel zu einer Mahlzeit ein. Bestellen Sie dazu eine Packung ArthroDisc-Kapseln (120 Stück). Die Auffrischungskur dauert 2 Monate.

VORSORGEKUR: Nach der Auffrischungskur empfehlen wir, auch bei Beschwerdefreiheit, die Vorsorgekur 2mal jährlich (1 Arthro-Kapsel und 1 Disc-Kapsel zu einer Mahlzeit) durchzuführen. Bestellen Sie dazu eine Packung ArthroDisc-Kapseln (120 Stück). Die Vorsorgekur dauert 2 Monate.

Die wertvollen Inhaltsstoffe für Knorpel und Gelenke

Je eine rote Arthro- und grüne Disc-Kapsel sollen täglich zu einer Mahlzeit eingenommen werden. Bei akuten Beschwerden können auf Anraten des Arztes auch 2×2 Kapseln täglich für 2-4 Wochen empfohlen werden. Entsprechend ihrer Indikation beinhalten sie lactose- glutenfreie Zutaten aus der Natur, die ohne Kristallzucker sowie Gentechnik auskommen.

ArthroDisc Gelenk- und Bandscheibenkapseln von Dr. Lanz enthalten die beiden wichtigen Gelenkaufbaustoffe Glucosamin (Glucosaminsulfat) und Chondroitin (Chondroitinsulfat). Glucosamin ist an Aufbau und Reparatur der Knorpel sowie als Nährsubstanz der Gelenkflüssigkeit beteiligt und für den Erhalt der Gleit- und Dämpfungsschichten notwendig. Chondroitin sorgt für die Stoßdämpfung und reibungslose Bewegung des Gelenks, schützt die Knorpel vor dem Austrocknen und begünstigt deren Elastizität.

Zusätzlich ist auch der biologisch aktive Schwefel MSM enthalten. Dieser ist unerlässlich für die Bildung von Collagen sowie für die Festigkeit der Knorpel.

Die gelenkspezifischen Vitamine (B6, C und D3) sowie die Aminosäure L-Cystein und das wichtige Spurenelement Mangan optimieren die Wirkung der oben genannten Gelenknährstoffe.

Als weiterer wichtiger Wirkstoff, der zugleich die Trägersubstanz darstellt, wurde das Pulver der Wildhagebutte zugesetzt.

Korallencalcium hat eine wesentlich höhere Bioverfügbarkeit als normale Calciumpräparate. Zusätzlich enthält es Magnesium mit 70 weiteren Mikronährstoffen. Neben der Bedeutung für den Aufbau der Knochen und der Funktion der Muskulatur hat es als Säure-Basenpuffer für die Entsäuerung des Körpers eine große Bedeutung.

Dem Bambusextrakt wird eine kühlende, sowie entzündungshemmende Wirkung zugeschrieben. Er enthält den höchsten Anteil an natürlichen Kieselsäuren, welche für den Aufbau, die Elastizität/Geschmeidigkeit und Stabilität des Bindegewebes verantwortlich sind. Der Kalkeinbau in die Knochen zur Verhinderung der Osteoporose benötigt als Ausgangstoff diese Kieselsäuren, die auch Haut, Haaren und Nägeln Spannkraft und Elastizität geben.

Kollagenhydrolysat ist ein faserförmiges Protein, welches den Hauptanteil der Struktur des Bindegewebes ausmacht. Damit dient es sämtlichen Sehnen, Bändern, Knochen und Gelenken als essentieller Aufbaustoff. Die Kosmetik nützt es als typisches anti-aging Mittel, da es in der Lage ist, nicht nur den Knochenaufbau, sondern auch die Regeneration der Hautschichten zu fördern.

Hinweis: ArthroDisc ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke zum Schutz und Aufbau der Gelenke und Bandscheiben (ergänzend bilanzierte Diät zur Behandlung von Erkrankungen der Gelenke und Bandscheiben) und darf nur unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden.